Sie sind hier: Portal » RHS BRK Ansbach » Über Uns » Projekte

Orbiloc Dual Safety Light
Das Orbiloc Safety Light duerfte eines der stabilsten und flexibelsten Sicherheitslichter fuer Hunde auf dem Markt sein. Dank einer superstarken LED ist es bis zu 5km weit sichtbar.
Orbiloc Safety Light

H2O4K9 Flasche
H20 for K9 bietet eine leichte, stabile Flasche aus rostfreiem Edelstahl mit einem integrierten Napf aus Kunststoff. Der Deckel ist ergonomisch so geformt, dass der Hund bequem aus ihm trinken kann. Nach dem Trinken laesst sich der Rest des Wassers leicht aus dem Napf wieder in die Flasche zurueckfuellen.
H2O4K9 Flasche

Folgen Sie den Rettungshunden!

Facebook Twitter RSS

Projekte der RHS BRK Ansbach

Ein neues Dach für unsere Hütte

Projekt seit: Dienstag, 05.04.2005
Ein neues Dach für unsere Hütte
Wir haben eine Holzhütte und mit den Jahren ist das Dach beschädigt, bzw. marode geworden. Erste Reperaturen haben wir schon durchgeführt und brauchen jetzt nur noch einen Sponsor für ein paar Dachziegeln oder Wellpappe. Das Dach ist ca. 40qm groß. Wir würden uns über Ihre Unterstützung sehr freuen: Wenn Sie uns dabei unterstützen wollen, schicken Sie mir einfach eine EMail: markus.wilhelm@rescue-dogs.de

Vielen Dank, die Rettungshundestaffel des BRK Ansbach

Unser neues Auto muss hergerichtet werden

Projekt seit: Dienstag, 05.04.2005
Unser neues Auto muss hergerichtet werden
An unserem neuen Auto fehlen uns noch so manche Dinge. Viel ist noch nicht dran und drin Wir würden uns über Ihre Unterstützung sehr freuen: Wenn Sie uns dabei unterstützen wollen, schicken Sie mir einfach eine EMail: markus.wilhelm@rescue-dogs.de

Vielen Dank, die Rettungshundestaffel des BRK Ansbach

Die Rettungshundestaffel des BRK-Kreisverbandes Ansbach besteht seit 1981, sie bildet Flächen- und Trümmerhunde und seit 1998 einen Wassersuchhund aus. Die Rettungshundestaffel Ansbach hat pro Jahr etwa 20 Einsätze und wird über die Rettungsleitstelle Ansbach alarmiert. Das Haupteinsatzgebiet ist die Flächensuche, Trümmersuchen sind eher die Ausnahme. Die Staffel hat zur Zeit 8 geprüfte Rettungshundeteams und insgesamt 19 Staffelmitglieder. Vier Hunde werden für die Trümmersuche ausgebildet und zwei im Mantrailing. Viel Freizeit und Idealismus sind notwendig, um ein gutes Rettungshundeteam zu werden, denn an den Hund und seinen Führer werden hohe Anforderungen gestellt.